Fotograf Ivano Fargnoli aus Rommerskirchen; Photograf; Photo; Fotoshooting; Photoshooting; Geschenk Gutschein Geburtstag Valentinstag Fotoshooting; Schwangerschaftsfotos; Schwangerschaftsbilder; Babybauch Fotos; Familienfotos; Familienfotografie; Kinderfotografie; Kinderfotos; Kinderbilder; Babyfoto; Babybilder; Kinderparty; Pulheim; Bergheim; Neuss; Chorweiler; Rommerskirchen; Dormagen; Grevenbroich; Bedburg; Brauweiler; Stommeln; Jüchen; Kaster; Elsdorf; Fotograf für Liebespaare und Lebensgemeinschaften; Jahrestag Pärchen und Paare; Erotische Pärchenfotos; Partnerfotos; Hochzeitsfotograf; Hochzeitsphotograf; Hochzeitsfotografie; Hochzeitsfotos; Hochzeitsbilder; Hochzeitsaufnahmen; Hochzeitsreportage; Hochzeitsfeier; Hochzeitskleid; Silberne Hochzeit; Goldene Hochzeit; Goldhochzeit; Diamant Hochzeit; Standesamtliche Trauung; kirchliche Trauung; Kirchliche Hochzeit; standesamtliche Hochzeit; Trash the dress; zerstör dein Kleid; Keid zerstören; Businessfoto; Businessphoto; Businessparty; Businessfeier; Businessreport; Gewerbefotos; Eventfoto; Eventphoto; Firmenevents; Firmenportraits; Firmenfeier; Firmenjubiläum; Portraits; Portrait; Family portrait; Portraitfotos; Portraitfotos; Frauen Portraits; Männer Portraits; Portrait Fotografie; Portraitstudio; Portraitfotograf; Aktfoto; Aktphoto; Aktfotographie; Aktfotografie; Aktaufnahmen; Erotische Bilder; Erotische Fotos; Erotikfoto; Erotikaufnahmen; Dessousfoto; Dessousphoto; Erotische Aktfotografie

Werden meine Bilder veröffentlicht oder anderweitig zugänglich gemacht?
Hier ein ganz klares NEIN! Ich lege sehr viel Wert darauf, dass dein Auftrag mit vollkommener Diskretion behandelt wird. Ich gebe keinerlei Auskunft über Namen und Adressen meiner Kunden. Nur du allein kannst Bestellungen aufgeben, Bildmaterial anschauen und diese auch abholen bzw. auf dem Postweg erhalten. Ich verfüge über alle Fotos die du auf meinen Webseiten siehst die schriftliche Genehmigung der abgebildeten Personen, diese veröffentlichen zu dürfen. Ohne einer schriftlichen Genehmigung werden keine Fotos veröffentlicht.

Ich möchte mit mehreren Personen zum Fotoshooting kommen, geht das? Und wenn ja, welche Extrakosten kommen auf mich zu?
Du buchst das Fotoshooting für eine bestimmte Zeiteinheit. In dieser Zeit steh ich dir fototechnisch zur Verfügung. Du kannst dich alleine ablichten lassen, mit Freuden oder Familienmitglieder. Es kommen dabei keine weiteren Kosten auf dich zu. Du erhältst, je nach Buchungsinhalt, einen Datenträger mit den Fotos der im Preis enthalten ist. Jeder weitere Datenträger wird extra berechnet. Die Kosten findest du auf meiner Preise Seite.

Gibt es ein Mindestalter?
Grundsätzlich nein, jeder kann zum Fotoshooting kommen. Minderjährige müssen zum Fotoshooting in Begleitung eines Erziehungsberechtigten kommen. Bei einem Akt- und Erotikshooting ist, wenn nicht das Alter deutlich ersichtlich ist, ein Ausweis vorzulegen. Ein Akt- und Erotikshooting für Personen unter 18 Jahren findet nicht statt.

Darf mich jemand zum Fotoshooting begleiten?
Selbstverständlich dürfen bis zu zwei Begleitpersonen zugegen sein. Mehr Zuschauer sind Kontraproduktiv und lenken zu sehr ab.

Darf auch mein Haustier bei dem Fotoshooting dabei sein?
Hunde und Katzen sind oft bei einem Fotoshooting dabei, es ist eine Bereicherung für das Foto. Und Haustiere gehören ja auch zur Familie. Bitte vorher mit angeben um was für ein Tier es sich handelt.

Wie erfolgt die Bezahlung?
Nachdem ich die Fotos bearbeitet und den Datenträger erstellt habe, erhältst du eine Rechnung mit den Überweisungsdaten. Sobald der Betrag eingegangen ist, sende ich dir den Datenträger an die von dir angegebene Adresse zu.

 

Wie erfolgt eine Beratung?
Ich berate dich telefonisch oder per Email. Bei Hochzeiten wäre es für beide Seiten vorteilhaft sich in einem persönlichen Gespräch kennen zu lernen, da der Umfang einer Hochzeit entsprechend hoch sein kann (Terminabsprache notwendig).

Können Terminvereinbarungen auch telefonisch erfolgen?
Gerne können wir vorab mögliche Termine absprechen, die eigentliche bindende Terminvereinbarungen erfolgen ausschließlich per Email. Damit ist gewährleistet, dass keine Missverständnisse auftreten und ich dir auch entsprechendes Informationsmaterial zukommen lassen kann.

Muss ich eine Vorauszahlung leisten?
Sobald wir einen passenden Termin gefunden haben, erhältst du nochmals eine Zusammenfassung per Email. Dort findest du alle wichtigen Daten wie Datum, Uhrzeit, Buchungszeit und weiter wichtige Informationen. In dieser Email bitte ich um eine Buchungsreservierung. Diese Anzahlung wird später mit dem Rechnungsbetrag verrechnet. Diese Buchungsreservierung dient meiner Planungssicherheit. Die Bankverbindung kannst du aus der Email entnehmen. Du solltest dabei das Datum beachten welches ich für die Buchungsfrist angebe. Erfolgt keine Buchungsreservierung, gebe ich den Termin wieder frei.

Wie bereite ich mich auf ein Fotoshooting vor?
Nach eingegangener Buchungsreservierung erhältst du von mir eine kleine Hilfestellung per PDF Datei zugeschickt. Dort stehen ein paar Tipps und Tricks wie du dich am besten vorbereiten kannst. Übung macht auch hier den Meister! Bevor der Tag des Fotoshootings kommt, betrachte dich im Spiegel und mustere dich selbst. Was gefällt dir besonders gut, was weniger? Entdeckst du eine / deine "Schokoladenseite"?

Probe Mimiken (Gesichtsausdrücke) die du gerne später auf den Fotos sehen möchtest. Sollen es ernst wirkende Fotos werden, lustige, verträumte, romantische, verspielte oder erotische? Teste verschiedene Posen aus die dir am besten gefallen.

Du kannst mir gerne eigene Ideen in Text und/oder Bildform per Email zuschicken. So kann ich mich im Vorfeld auf dich einstellen und schauen was machbar ist. Hier aber vorweg schon ein paar Tipps: nutze, je nach Fotoshooting und Geschlecht, Hosen, T-Shirts, Pullover, Hemden, Schuhe, verschiedene Krawatten, Dessous, einen schicken Anzug, elegantes Abendkleid, Unterwäsche, auffälligen Schmuck, Hüte, Hosenträger, oder Tücher die dir gefallen und stehen. Ich werde mit dir vor dem Shooting deine Outfits durchgehen und dir ungeschminkt meine Meinung dazu sagen. 
 

Was erwartet mich bei meinem Fotoshooting?
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird. Diese alte Weisheit trifft auch für das Fotoshooting zu. Auch wenn du noch nie oder noch nicht oft vor der Kamera standst, es ist wirklich halb so schlimm. Ich bin es gewohnt, Menschen mit wenig oder keiner Erfahrung in Szene zu setzen. Schauen dir einfach mal die Aussagen meiner Kunden an, die du auf meiner Webseite unter "Lob und Tadel" findest. Die meisten waren auch noch nie bei einem Fotoshooting. Ich zeige dir wie man sich vor der Kamera bewegt und rücke dich ins richtige Licht, vorausgesetzt du lässt mich. Ein gelungenes Fotoshooting hängt nämlich nicht nur vom Fotografen ab, sondern auch von der Mitarbeit der Person die in Szene gesetzt werden soll.

Damit du dir kontinuierlich ein Bild von dem machen kannst was wir machen, überprüfen du und ich zwischendurch gemeinsam die Aufnahmen auf dem Display meiner Kamera. Anhand der Ergebnisse können wir überprüfen, ob das Shooting so läuft wie du es dir vorgestellt hast. Gegebenenfalls können wir Korrekturen vornehmen und werden diese wenig später erneut überprüfen. So wachsen deine Bedürfnisse und Vorstellungen mit meinem Können zusammen. Zusammengefasst: sei entspannt, freuen dich auf ein spannendes Shooting und wenn du Verstärkung benötigst, kein Problem. Nimm 1-2 Personen deines Vertrauens mit, die dir bei dem Fotoshooting beratend zur Seite stehen.

Wie lange dauert ein Fotoshooting?
Je nach Art und Aufwand variiert die Dauer eines Fotoshootings. Bei den Preisen der einzelnen Fotoshootings spreche ich eventuell eine zeitliche Empfehlung aus. Grundsätzlich kann man sagen, je länger ein Fotoshooting geht, desto mehr Fotos hast du später auf dem Datenträger. Aber der für mich wesentlich wichtigere Faktor ist, das je länger ein Fotoshooting geht, um so besser werden die Posen, die Gesten und Mimiken und die Bereitschaft der Personen vor der Kamera aus sich heraus zu kommen.  Oder anders gesagt: je länger das Shooting geht, um so mutiger, gewagter und "respektloser" werden die Menschen vor der Kamera.

Kann ich zwischen den Aufnahmen mein Outfit wechseln?
Du kannst dich während des Shootings so oft wie du möchtest umziehen. Bedenke dabei folgendes: während des Umziehens wirst du nicht fotografiert, also bedeutet jedes Umziehen einen gewissen "Zeitverlust". Wenn du verschiedene Outfits verwenden möchtest, planen dafür ein etwas längeres Fotoshooting ein.

Darf ich eigene Wünsche mit ins Fotoshooting einfließen lassen?
Auf jeden Fall! Am besten teilst du sie mir vor dem Fotoshooting mit, damit ich mich im Vorfeld damit auseinander setzen kann.

Ich möchte meine Fotoarbeiten nicht nur in Farbe sondern auch in Schwarz-Weiss haben. Ist das möglich?
Ja, das ist möglich. Während des Fotoshootings werden ausschließlich Farbfotos erstellt. Erst später werden mit Hilfe der digitalen Dunkelkammer aus Farbfotos stimmungsvolle Schwarz-weiß Fotos. Je nach vorhandenen Farben und Stimmung entstehen so ausdrucksstarke Fotoarbeiten. Unter "Preise" findest du weitere Informationen zu den Kosten.

Welche Einschränkungen bezüglich der Nutzung der Fotos bestehen?
Die Fotos beinhalten, je nach gebuchtem Fotoshooting, ein rein privates Nutzungs- und Veröffentlichungsrecht oder zusätzlich ein gewerbliches Veröffentlichungsrecht. Bei einem rein privaten Nutzungs- und Veröffentlichungsrecht darfst du die Fotos für private Homepages und soziale Netzwerke wie beispielsweise Facebook usw. uneingeschränkt nutzen. Um die Fotos gewerblich nutzen zu dürfen, ist ein entsprechendes Fotoshooting notwendig. 

An dieser Stelle ein kostenloser und durchaus nett gemeinter, sehr wichtiger Tipp der oft nicht beachtet wird: achte grundsätzlich bei der Veröffentlichung von Fotos darauf, welches Nutzungs- und Veröffentlichungsrecht dir der Fotograf einräumt. So ersparst du dir eventuelle juristische  Auseinandersetzungen mit Fotografen bzw. Rechteinhaber. Lass dir ein Nutzungs- und Veröffentlichungsrecht immer schriftlich geben. Bei mir findest du einen entsprechenden Hinweis auf der Rechnung. Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft, sie soll nur zum nachdenken anregen.

Haben die Fotos die ich auf meinen Datenträger ( Foto CD bzw. DVD ) erhalte eine verringerte Auflösung, oder sind die Fotos mit einem Wasserzeichen versehen?
Nein - du erhältst deine Fotos in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen. Somit kannst du Fotoabzüge, Leinwandfotos oder ähnliches selber anfertigen lassen. Gerne liefere ich auch deine Fotoabzüge. Die sind zwar etwas teurer als Fotoabzüge vom Discounter, aber die Qualität spricht für sich. Ich berate dich gern!

Wenn ich bei dir Fotoabzüge bestelle, druckst du diese selber auf einem Fotodrucker aus?
Nein – ich arbeite mit einem Fachlabor zusammen, dass ich mit der Entwicklung deiner Fotos beauftrage. Da dieses Labor mit einem so genannten Farbmanagement arbeitet, das nicht unbedingt jedes Labor anbietet, erhalte ich qualitativ hochwertige Fotos.

Kann ich meine Fotos nach einem Fotoshooting sofort mitnehmen?
Deine Fotos werden nach dem Fotoshooting bearbeitet. Diese Bearbeitung ist Zeitintensiv, daher kann es ein paar Tage dauern bis deine Fotos fertig sind.

Wie viele Fotos werde ich am Ende des Shootings auf dem Datenträger haben?
Diese Frage kann und werde ich nicht verbindlich beantworten können. Ich möchte deine Frage aber nicht nur mit dem einen Satz beantworten sondern versuchen, dir den Grund nahe zu bringen. Als Fotograf bringe ich viel Erfahrung mit. Ich beherrsche die Technik, kenne meine Kameras, habe Erfahrung in der sogenannten Modelführung, bringe Ideen mit und kann motivieren. Das sind alles bekannte Faktoren die immer wieder gegeben sind. Was ich nicht kenne sind die Örtlichkeiten zu denen ich bestellt werde und die individuelle Persönlichkeit der Menschen auf die ich treffe. Mal treffe ich auf weltoffene Menschen, mal auf verschlossene. Es gibt humorvolle Menschen und auch in sich gekehrte. Mal schaffe ich es in einer halben Stunde 50 Fotos zu schießen, mal bin ich froh wenn ich die Hälfte "im Kasten" habe. Dabei ist der Zeitfaktor nicht unerheblich, denn buchst mich für eine gewisse Zeit. Die Örtlichkeiten zu denen ich fahre sind, wie bereits erwähnt, eine weitere Unbekannte. Ist dort genügend Platz vorhanden? Bin ich mit dem Kunden / den Kunden alleine oder haben wir Zuschauer? Ist die Umgebung geeignet oder muss man ein paar Minuten gehen um eine geeignete Stelle zu finden? 

Abschließend möchte ich noch erwähnen, das ich Wert darauf lege das du am Ende möglichst verschiedene Fotos von dir hast. Es ist keine große Fotokunst 20 Fotos zu erhalten, in der du immer die gleiche Pose einnimmst. 20 mal die gleiche Pose, mal 15 verschiedene Einstellungen sind 300 Fotos. Zugegeben: das liest sich zunächst gut, aber ich denke nicht das du damit glücklich werden würdest. Daher sei vorsichtig, wenn dir eine hohe Anzahl an Fotos versprochen wird. In der Regel wird das eingehalten ;-)

Was passiert nach dem Fotoshooting? Warum erfolgt noch eine Bildbearbeitung?
Bei der manuellen Bearbeitung deiner Fotos werden Farben, Tonwerte und Kontraste perfektioniert. Der eine oder andere Pickel wird auf Wunsch entfernt, ohne Extrakosten. Erst bei aufwendigeren Retuschearbeiten fallen weitere Kosten an, die ich vorher mit dir abspreche.

Gibt es etwas zu beachten bevor wir einen Fotografen buchen?
Grundsätzlich ist zu hinterfragen ob ein Fotograf erlaubt ist. In der Regel haben Standesbeamte oder Priester keine oder nur geringe Einwände. Habe es aber schon erleben müssen, dass es Schwierigkeiten gegeben hat.  Ein klärendes Gespräch beugt böse Überraschungen vor.

Welche Zeit sollten wir für das Hochzeitsshooting einplanen?
Je nach Art und Aufwand variiert die Dauer eines Hochzeitsshootings. Ihr steht nun vor der Situation, nicht zu wissen für wie lange ihr mich buchen sollt. Grundsätzlich kommt es darauf an, wie umfangreich eure Hochzeit ist, wie viel Gäste zu erwarten sind, wie eurer Familien- Freundes- und Bekanntenkreis "drauf" ist. Ist nach der Trauung mit Aktionen aus dem Familien- Freundes- oder Bekanntenkreis zu rechnen? Nehmen wir als Beispiel die Hochzeit eines Feuerwehrmann: da ist immer mit zu rechnen, das nach der Trauung ein Feuerwehrwagen mit Kollegen wartet, und das Brautpaar irgendwelche Dinge machen muss. Ähnlich bei Polizisten, Schornsteinfeger, Jäger, Sportler  - die Reihe lässt sich beliebig fortsetzen.

Der Zeitaufwand für Gruppen- und Familienfotos ist auch wieder abhängig von der Größe der Gruppe, und eurem ganz persönlichen Wünschen. Wer soll mit wem auf dem Foto sein? Da gibt es: das große Gruppenfoto wo alle abgebildet sind, das Foto mit Brautpaar und den Eltern, das Foto mit Brautpaar und den Großeltern, Brautpaar mit Trauzeugen, die Braut mit den eigenen Eltern, der Bräutigam mit den eigenen Eltern, die Braut mit den Schwiegereltern, der Bräutigam mit den Schwiegereltern, Trauzeugenfotos, Fotos mit dem besten Freund oder der besten Freundin - auch diese Reihe lässt sich beliebig fortsetzen. Je größer die Gesellschaft und je größer Ihre eigenen Wünsche sind, desto mehr Zeit wird benötigt.

Für das Brautpaarshooting kommt es auf die Umgebung an und auf die Lust des Bräutigams. Du (die Braut) wirst jetzt sicherlich schmunzeln, aber ich habe die Erfahrung gemacht, das Frauen immer viel Lust auf das Brautpaarshooting haben, die Männer das leider noch immer als notwendiges Übel betrachten.  Die Umgebung ist auch von Bedeutung: befindet sich in der Nähe ein Park, ein Schloss oder ähnliches, so sind die Möglichkeiten schöne Hochzeitsfotos zu machen entsprechend groß.

Hier ein paar Zeitwerte für die eigentliche Trauung, basierend auf Erfahrungen der letzten Jahre.

Trauung + Gruppenfotos einer kleineren Gesellschaft + 30 minütiges Brautpaarshooting
ca. 2 Stunden


Trauung + Überraschungsaktionen von Freunden + Gruppenfotos einer größeren Gesellschaft + 60 bis 90 minütiges Brautpaarshooting
ca. 3 - 4 Stunden

Unter "Preise" findet ihr verschiedene Angebote mit den Angaben wie lange ich euch zur Verfügung stehe und was im Angebot alles enthalten ist.

Müssen wir uns im Vorfeld für eine Beratung treffen?
Bei Hochzeiten ist es für beide Seiten vorteilhaft sich in einem persönlichen Gespräch kennen zu lernen, da der Umfang einer Hochzeit entsprechend hoch sein kann. Das erstes Gespräch können wir vorab gerne telefonisch durchführen, für einen zweiten Beratungstermin inkl. vertraglicher Angelegenheiten ist ein Treffen notwendig.

In welchem Umkreis bist du tätig?
Mein Wirkungskreise sind Rommerskirchen | Dormagen | Grevenbroich | Bedburg | Pulheim | Bergheim | Neuss | Stommeln | Jüchen.  Weitere Orte in NRW auf Anfrage. Neben den Kosten für die Fotografie kommt eventuell eine Anfahrtspauschale dazu, die ich euch vor der Auftragsannahme nennen werde.

Was ist eine Hochzeitsreportage?
Während einer Hochzeitsreportage begleite ich entweder die Braut oder den Bräutigam oder auch beide über mehrere Stunden. Mal bin ich dabei ein stiller Beobachter und halte viele Momenteindrücke gekonnt fest. Mal arbeite ich wie ein Dirigent, gebe Anweisung und fordere dich auf bestimmte Posen und Haltungen einzunehmen. Es kann beim Einkleiden anfangen und nach dem Schleiertanz, wenn nur noch der harte Kern das letzte Bier genießt, enden.

Wann sollten wir dich für unsere Hochzeit buchen?
Grundsätzlich je eher desto besser. In der Hochzeitssaison, die so ca. von Mai bis Oktober geht, oder bei einem besonderen Datum, sind passende Hochzeitstermine schnell vergriffen. Dazu heiraten die meisten Brautpaare an einem Wochenende, das verringert noch mal die Anzahl der buchbaren Möglichkeiten.

Ist eine Terminreservierung möglich?
Nein, rein aus betriebswirtschaftlichen Gründen ist das nicht möglich. Ich erhalte kontinuierlich Anfragen und möchte mir mögliche Festbuchungen nicht durch Terminreservierungen zunichte machen. Sobald eine vorher abgesprochene Buchungsreservierung eingegangen ist, ist der Termin bindend.

Wann sollten wir welche Hochzeitsfotos machen?
Ich empfehle, die Brautpaaraufnahmen in Ruhe nach der Trauung zu machen. Vor der Trauung halte ich Szenen die sich vor / in der Kirche / Standesamt abspielen fest. Ich beobachte und gebe keine Anweisungen. Nach der Trauung ist in der Regel die erste Aufregung vorbei, es kommen die Gratulanten und die eine oder andere Überraschung wartet auf das Brautpaar. Egal was passiert, ich bin da.  Anschließend beginne ich zu dirigieren, stelle die Gruppen zusammen und es werden die Fotos mit Freunden, Familie und Trauzeugen gemacht. Danach erfolgt das Shooting nur noch mit dem Brautpaar. Dazu sollten Sie, je nach Lust und Location 60 - 90 Minuten einplanen.

Gibt es noch einen guten Rat / Tipp für ein gelungenes Brautpaarshooting?
Auf jeden Fall solltet ihr gedanklich frei sein, und euch nicht darum kümmern was in der Zeit des Brautpaarshootings mit den Gästen passiert. In der Vorplanung solltet ihr jemanden damit beauftragen sich für die Zeit um die Versorgung der Gäste zu kümmern. Leider erlebe ich (zu) oft, dass Hochzeitspaar bereits nach 30 Minuten gedanklich schon nicht mehr beim Shooting sind.

Macht es Sinn einen Fotografen bis in den späten Abend zu engagieren?
Auf jeden Fall macht das Sinn. Eure Hochzeit ist mit dem "Ja" Wort noch lange nicht zu Ende. Die Feier mit Familie und Freunden ist ein wichtiger Bestandteil eurer Hochzeit. Es spiegelt einen wichtigen Bestandteil eures großen Tages wieder. Das Anschneiden der Hochzeitstorte, Eröffnungstanz, Reden, die Tränen der Oma, die Spiele die sich Freunde ausgedacht haben oder der Schleiertanz, möchtet ihr auf diese Eindrücke verzichten? Sicherlich werden viele Gäste Ihre Kameras dabei haben. Aber nach den ersten alkoholischen Getränken denkt wohl kaum einer mehr daran, seine Kamera zu benutzen, oder die Resultate haben mit Fotografie nichts mehr gemeinsam.


Darf jemanden bei meinem Akt- und Erotikshooting dabei sein?
Selbstverständlich, ich bitte sogar darum und es ist ein beiderseitiger Zugewinn. Es sollte eine Person deines Vertrauens zugegen sein, jemand der dich nicht ablenkt oder hemmt, sondern berät und stärkt. Du wirst sehen, es macht viel aus eine vertraute Person um sich zu haben.

Muss ich mich bei einem Akt- und Erotikshooting ganz entkleiden?
Ich bin davon überzeugt, dass die meisten ein Akt- und Erotikshooting immer mit völliger Nacktheit in Verbindung bringen. Dem ist nicht so, es gibt in der Akt- und Erotikfotografie drei große Bereiche. Es kommt dabei darauf an wie weit du gehen möchtest. Was soll zu sehen sein? Für wen sollen die Fotos sein?

  1. Es gibt den klassischen Vollakt: dabei bist du vollständig nackt, Körper und Gesicht sind zu sehen.
  2. Es gibt den Halbakt: dabei bist du teilweise bekleidet oder verhüllt, Körper und Gesicht sind zu sehen.
  3. Es gibt die Detailansichten: nur Details des Körpers sind zu sehen, das Gesicht bleibt verborgen.

Wir sollten vor dem Fotoshooting auf jeden Fall besprechen in welche Richtung es gehen soll. Was möchtest du haben, und was nicht?

Ich möchte ein Fotoshooting als Gutschein verschenken. Was ist möglich?
Es gibt mehrere Möglichkeiten. Du kannst den Gutschein als Wertgutschein über einen bestimmten Betrag verschenken, oder du buchst ein entsprechendes Fotoshooting, dass auf dem Gutschein eingetragen wird.


Wie kann ich den Gutschein erhalten?
Nachdem ich dich beraten habe und du mir mitgeteilt hast was du möchtest, sende ich dir eine Email mit der Rechnung zu. Sobald der Betrag auf meinem Konto eingegangen ist, bekommst du den Gutschein als PDF-Datei im DINA 4 Format per Email zugeschickt. Diesen kannst du dann selbst ausdrucken.

Wie lange ist ein Gutschein gültig?
Der Gutschein ist drei Jahre ab Ausstellungsdatum gültig.

Kontakt

 

Ich beantworte deine Fragen so schnell es geht - garantiert.

Preise

 

Hier erfährst du alles rund um mögliche Buchungszeiten und deren Preise.

Lob & Tadel

 

Hier kannst du nachlesen, welche Erfahrungen andere Kunden mit mir gemacht haben! Du kannst dort auch deine Erfahrungen mitteilen.

Referenzfotos

 

Hier findest du eine Auswahl meiner Fotoarbeiten, mach dir dein eigenes Bild.